news vom 15.03.23

3 Tage in die Schuhe eines Startups schlüpfen

Am Startup Weekend Basel vom 5. bis 7. Mai 2023 sind auch Baselbieter*innen eingeladen, teamweise aus einer Idee ein Geschäftsmodell zu entwickeln und einer Experten-Jury zu präsentieren. Die Teilnehmenden können so 54 Stunden lang testen, wie es sich anfühlt, eine Firma zu gründen. Der von der Startup Academy organisierte englischsprachige Event findet in der Westhive Co-Working Space in Basel statt. Er richtet sich an Interessierte und Startup-Enthusiasten - unabhängig von ihrer Geschäftserfahrung und -Kompetenz.

Das Startup Weekend ist ein spannender und intensiver dreitägiger Exkurs in die Welt der Startups. "Die 54-stündige Veranstaltung bietet das perfekte Umfeld, um eine Idee zu testen, Erfahrungen mit Gleichgesinnten zu sammeln und einen ersten Eindruck davon zu gewinnen, was es braucht, um ein Startup zu gründen", erklärt Stephanie Greiner, Kommunikationsfachfrau der Startup Academy Basel, Veranstalterin von Startup Weekend.

Vom Ideen-Pitch bis zum Prototypen

Das Startup Weekend beginnt mit einem Ideenpitch am Freitagabend und setzt sich fort mit Brainstorming, der Entwicklung von Businessplänen und der Erstellung einfacher Prototypen, die am Sonntagabend anhand präsentiert werden.

Bereits am ersten Tag tauschen sich die Teilnehmenden aus, bilden Teams und nehmen am zweiten Tag eine Kundenvalidierung vor. Gemeinsam erarbeiten sie aus einer Skizze das Geschäftsmodell für ihr eigenes Unternehmen und werden von Experten und Coaches dabei unterstützt.
Internationale Redner wie George Papa, Startup Activities Coordinator und Unternehmer aus Berlin, erzählen von ihren Gründungserfahrungen.

Weltweit hat eine halbe Million Menschen an 7000 Events teilgenommen

Das Startup Weekend wurde 2009 vom globalen  Investmentunternehmen "Techstars" ins Leben gerufen und hat sich seither stark verbreitet. Inzwischen haben rund 500'000 Personen an 7000 Events in über 160 Ländern teilgenommen. Beim Techstars Startup Weekend handelt sich um das weltgrösste Grassroots-Programm (gemeinschaftliche Initiative von einer Gruppe von Personen) für Unternehmertum.

Ziel ist, Menschen mit innovativen Ideen, Investoren, Experten, Unternehmen und Städte zusammenzubringen, um den Aufbau zukunftsweisender Startup-Communities zu unterstützen.

"Startup Weekend Switzerland" wurde 2010 gegründet. Neben Basel veranstalten Zürich, Bern, Luzern, Bern, Lausanne, Genf und weitere Städte (zu jeweils eigenem Zeitpunkt) den jährlichen Event, der nach einer Corona-Pause wieder "back" ist.
Neben der Startup Academy Basel und Liestal gehören Basel Area Business & Innovation, startup baselland, Global Entrepreneurship Week Basel und Impact Hub Basel zu den weiteren Supportern des hiesigen Events.

Gleich anmelden und dann loslegen

Beim Startup Weekend schliessen sich vielseitige Talente und Startup-Enthusiasten zusammen. Die Teilnehmenden können gleich loslegen und dabei von erfahrenen Entrepreneurs und Coaches lernen.

Weitere News

19.04.24
Jubiläums-Anlass mit Erfolgsbilanz und praktischen Startup-Beispielen.
15.04.24
Gut besuchter Event von Swisspeers und BLKB im Alba Haus in Allschwil.
06.03.24
Gute Perspektiven für Startups der Region und Experten-Tipps