news vom 31.10.22

Eine Woche für Basels Unternehmer*innen

Vom 14. bis 18. November finden im Rahmen der Global Entrepreneurship Week (GEW) Basel zahlreiche Events rund um Unternehmertum in der Region statt. Unter den Veranstaltern befinden sich u.a. Basel Area Business & Innovation, die Startup Academy, der Business Parc, Hemex und der Kanton Basel-Landschaft. Ein Höhepunkt ist die erste Verleihung des POWHER Award an Unternehmerinnen und ihre Unterstützer*innen.

 

Die 4. Global Entrepreneurship Week (GEW) Basel 2022 steht unter dem Motto "Celebrating Entrepreneurship». Sie bietet Unternehmer*innen und Interessierten vom 14. bis 18. November Raum, sich zu informieren, vernetzen, inspirieren zu lassen und den Unternehmergeist in der Region zu verbreiten. Die GEW Basel 22 umfasst 10 Veranstaltungen verschiedener Organisationen in Baselstadt und Baselland. Dazu gehören Vorträge, praktische Workshops und Diskussionsrunden zu Themen wie Firmengründung, Finanzierung, Patentierung, Regulierung, Support, Förderung etc. (vgl. Programm).

Neuer Preis würdigt Power-Frauen
Am Galadinner vom 18. November im Biozentrum mit rund 200 Teilnehmenden berichten Inhaber*innen lokaler Firmen von ihren Erfahrungen. Einen Höhepunkt bildet dann die erste Verleihung des POWHER Award. Der Preis wird vom neu gegründeten gemeinnützigen Verein «Female Entrepreneurs Basel» in den beiden Kategorien «Hi-Tech und Lo-/No-Tech-Entrepreneur» vergeben. Er würdigt herausragende Gründer*innen/Inhaber*innen lokaler Startups und deren Unterstützer:innen/Fürsprecher*innen sowie Förder-Organisationen, die sich für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion im unternehmerischen Ökosystem einsetzen.
«Frauen sind im Unternehmertum nach wie vor stark untervertreten. Nur 15.5 Prozent der Start-ups werden von Frauen gegründet. Es erfordert einen Systemwandel, um weibliches Unternehmertum besser zu ermöglichen. Der POWHER Award wird jährlich an Frauen verliehen, die mit ihrem innovativen Vorgehen Erfolge erzielen und so Anerkennung für ihre Arbeit verdienen. Mit der Auszeichnung wollen wir ein öffentliches Bewusstsein und Transparenz dafür schaffen, um die notwendigen gesellschaftlichen Veränderungen herbeiführen», betont Karin Sartorius, Grössrätin Basel-Stadt und Initiantin des POWHER Award (vgl. Mitteilung).

Wer steckt hinter GEW Basel?

Die GEW Basel wird von Freiwilligen aus dem lokalen Unternehmer-Netzwerk organisiert und von folgenden Organisationen (u.a. als Veranstalter) sowie Firmen unterstützt: Impact Hub Basel, Innovation Office der Universität Basel (Doug Haggstrom, Foto links), Startup Academy, Innovation Basel, Basel Area Business & Innovation, Hemex, Woowai, Vossius sowie die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Die GEW ist Teil des weltweiten «Global Entrepreneurship Network (GEN)» und dessen nationaler Vertretung «GEN Schweiz». Die GEW-Veranstaltungsreihen finden neben Basel gleichzeitig in Genf und Zürich sowie im Rahmen von GEW Switzerland in weiteren Städten statt.

Weitere News

19.04.24
Jubiläums-Anlass mit Erfolgsbilanz und praktischen Startup-Beispielen.
15.04.24
Gut besuchter Event von Swisspeers und BLKB im Alba Haus in Allschwil.
06.03.24
Gute Perspektiven für Startups der Region und Experten-Tipps